Presse

Spitzen-Rodler spricht von seinem Ansporn

Toni Eggert aus Ilsenburg referiert beim Wernigeröder Wirtschafts Club

VST 2017 09 21 Spitzenrodler

Deutliches Ja zu Winterberg-Investitionen

Kaminabend des Wirtschafts Clubs: Touristische Entwicklung Schierkes ist Thema

DOC280317 28032017105152 0001 klein

Wernigerode. Ein deutliches Bekenntnis zu weiteren Investitionen in touristische Angebote in der Harzregion sind das Ergebnis des jüngsten Kaminabends. Der Wirtschafts Club Wernigerode um seinen Präsidenten Peter Schmidt (Industriebau Wernigerode) hatte dazu ins Kloster Ilsenburg eingeladen.

Gesprächspartner der knapp 50 Repräsentanten von Harzer Firmen, Institutionen und Organisationen war mit Prof. Dr. Armin Willingmann Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister; für den Wernigeröder quasi ein „Heimspiel“.

Pressebeitrag Wirtschafts-Club Wernigerode 2017, Tom Koch

 DOC280317 28032017105152 0002 klein  

Peter Schmidt folgt auf Clemens Aulich

Neuwahlen im Wirtschafts-Club Wernigerode

2017 02 Harzer Kreisblatt Peter Schmidt folgt auf Clemens AulichPeter Schmidt ist der neue Präsident des Wirtschafts-Club WERNIGERODE. Auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung von 60 bedeutenden Wirtschaftsunternehmen, Dienstleistern und Handwerksbetrieben ist der Hauptgeschäftsführer der Industriebau Wernigerode GmbH einstimmig gewählt worden.

Die zweieinhalbjährige Präsidentschaft von Clemens Aulich endete planmäßig am 31. Dezember. Der Wernigeröder GEschäftsmann hat vor den Mitgliedern ein positives Fazit ziehen können. Die Stimme der Wirtschaft habe nicht nur in Wernigerode, sondern auch in der Landesregierung ein großes Gewicht.

Pressebeitrag aus dem Harzer Kreisblatt Ausgabe 02/2017

Neuer Präsident

Wahlen im Wirtschafts-Club Wernigerode

2017 01 25 GA Neuer Praesident250pxPeter Schmidt ist der neue Präsident des Wirtschafts-Club WERNIGERODE. Auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung von 60 Wirtschaftsunternehmungen, Dienstleistern und Handwerksbetrieben aus dem Altkreis Wernigerode ist der Hauptgeschäftsführer der Industriebau Wernigerode GmbH einstimmig gewählt worden.

Planmäßig hat zum Zum 31. Dezember die Amtszeit von Clemens Aulich, Inhaber des Wernigeröder Luftfahrtmuseums und weitere Industriebeteiligungen, nach zweieinhalbjähriger Präsidentschaft geendet. Die Stimme der Harzer Wirtschaft habe nicht nur in Wernigerode, sondern auch in der Landeshauptstadt ein großes Gewicht. Erfreulich dabei, so Clemens Aulich, das Mitglieder des Wernigeröder Wirtschafts-Clubs wichtige Positionen innehaben.

Pressebeitrag aus dem Generalanzeiger vom 25.01.2017

Wirtschafts-Club wählt neuen Vorstand

Peter Schmidt jetzt an der Spitze des Wernigeröder Unternehmerverbandes

2017 01 12 VS Wirtschaftsclub neuer Vorstand 250pxPeter Schmidt ist der neue Präsident des Wirtschafts-Club WERNIGERODE. Auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung von 60 Wirtschaftsunternehmungen, Dienstleistern und Handwerksbetrieben aus dem Altkreis Wernigerode ist der Hauptgeschäftsführer der Industriebau Wernigerode GmbH einstimmig gewählt worden, teilt Verbandssprecher Tom Koch mit.

Zum 31. Dezember hatte die Amtszeit von Clemens Aulich, Inhaber des Wernigeröder Luftfahrtmuseums, nach zweieinhalbjähriger Präsidentschaft geendet. Die Stimme der Harzer Wirtschaft habe nicht nur in Wernigerode, sondern auch in der Landeshauptstadt ein großes Gewicht, sagte der scheidende Vorsitzende.

Pressebeitrag aus der Volksstimme vom 12.01.2017

Wirtschafts-Club WERNIGERODE engagiert sich für Nachwuchsgewinnung

2016 10 Harzer Kreisblatt Wirtschaftsclub250Der Wirtschafts-Club WERNIGERODE e.V. forciert mit seinem initiierten Projekt "JETZT! - Region von morgen schon heute gestalten -" die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes und stellt sich den aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel dem Personalengpass aufgrund der Demografie. Ziel des gemeinsam mit der Harz AG realisierten Projektes ist es, potentielle Auszubildende zu gewinnen und Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in den Mitgliedsunternehmen aufzuzeigen.

So wurden die Bedarfe der Mitgliedsunternehmen hinsichtlich der eigenen Nachwuchsgewinnung im Rahmen einer Unternehmensbefragung analysiert.

Pressebeitrag aus dem Harzer Kreisblatt Ausgabe 10/2016

Mit "JETZT!" Berufsnachwuchs für Firmen finden

Wirtschafts-Club Wernigerode hat die Harz AG mit der Bearbeitung des neuen Projekts beauftragt

2016 09 29 VS Mit JETZT berufsnachwuchs fuer Firmen finden 250pxDer gemeinnützige Wirtschafts-Club Wernigerode forciert mit seinem initiierten Projekt "JETZT! - Region von morgen schon heute gestalten -" die Entwicklung des Standortes und stellt sich den aktuellen Herausforderungen wie zum Beispiel dem demografiebedingten Personalengpass.

Ziel des Vorhabens ist es laut einer Pressemitteilung, potenzielle Lehrlinge zu gewinnen und ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in den Mitgliedsunternehmen aufzuzeigen. Gefördert wird die Initiative im Rahmen der Demografierichtlinie des Landes Sachsen-Anhalt. Die Harz AG wurde mit der Projektbearbeitung beauftragt.

Pressebeitrag aus der Volksstimme vom 29.09.2016

Gemeinsam gegen den Personalengpass

Wirtschafts-Club will Nachwuchs fördern

2016 09 28 GA Gemeinsam gegen den Personalengpass 250Der Wirtschafts-Club Wernigerode e.V. forciert mit seinem initiierten Projekt "JETZT! - Region von morgen schon heute gestalten -" die Entwicklung des Wirtschaftsstandortes und stellt sich den aktuellen Herausforderungen wie dem demografiebedingten Personalengpass. Ziel des Projektes ist es, potenzielle Auszubildende zu gewinnen und ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen Ausbildung in den Mitgliedsunternehmen aufzuzeigen. Gefördert wird das Projekt im Rahmen der Demografierichtlinie des Landes Sachsen-Anhalt. Die Harz AG wurde mit der Projektbearbeitung beauftragt.

Pressebeitrag aus dem Generalanzeiger vom 28.09.2016

Einstiger Weltklasse-Skispringer ist zu Gast in Wernigerode

Dieter Thoma berichtet bei Veranstaltung des Wirtschafts-Clubs über seine sportliche Karriere

2016 04 19 VS Einstiger Weltklasse Skispinger ist zu Gast in Wernigerode 250Mit Dieter Thoma konnten die Mitglieder des Wirtschafts-Clubs Wernigerode jüngst im Hotel "Weißer Hirsch" einen besonderen Gast begrüßen. Vermittelt worden war der Kontakt über Karl-Heinz Gerdes vom Mercedes-Benz Autohaus in der bunten Stadt am Harz.

Der einstige Weltklasse-Skispringer, Skiflug-Weltmeister, Vierschanzentournee-Sieger und Olympia-Gold-Medaillengewinner Thoma (46) gab in seinem Vortrag Eindrücke aus seiner Laufbahn mit sämtlichen Höhen und Tiefen preis. Heute ist er als Skisprung-Experte mit dem Moderator Matthias Opdenhövel für die ARD tätig.

Pressebeitrag aus der Volksstimme vom 19.04.2016

Wirtschafts-Club WERNIGERODE setzt positiven Impuls

Erfahrungsaustausch mit Unternehmen zum Thema Nachwuchsgewinnung

2016 03 Harzer Kreisblatt Erfahrungsaustausch mit Unternehmen zum Thema Nachwuchsgewinnung250pxMit der Initiierung des Projektes "JETZT - Region von morgen schon heute gestalten" möchte der Wirtschafts-Club WERNIGERODE in Kooperation mit der Harz AG positive Impulse für eine erfolgreiche Nachwuchsgewinnung in seinen Mitgliedsunternehmen setzen.

Ziel des vom Land Sachsen-Anhalt geförderten Projektes ist es, erfolgversprechende Maßnahmen und Ansätze zur Ansprache, Gewinnung und Bindung potentieller Auszubildender zu entwickeln und diese pilothaft umzusetzen. Mit diesem Projekt sollen die Mitgliedsunternehmen bei der Besetzung freier Ausbildungsplätze in ihren Unternehmen unterstützt werden.

Pressebeitrag aus dem Harzer Kreisblatt Ausgabe 3/2016

  • 1
  • 2